Die besten Brownies. Schokoladen Brownies. Saftig, fudgy, schokoladig, schnell und einfach zubereitet. Das beste vegane Brownies Rezept.

Die besten Brownies

Das sind die besten Brownies! Diese Schokoladen Brownies sind saftig, fudgy, schokoladig und in 30 Minuten schnell und einfach zubereitet! Das beste vegane Brownies Rezept.
4.63 from 8 votes
Print Pin
Course: Dessert, Kleinigkeit, Kuchen, Snack, Snacks
Keyword: Brownies
Prep Time: 5 minutes
Cook Time: 30 minutes
Total Time: 35 minutes
Servings: 8 Brownies
Author: Bianca Zapatka

Ingredients

  • 2 Leinsamen-Eier 2 EL gemahlene Leinsamen + 6 EL heißes Wasser
  • 150 g Weizen- oder Dinkelmehl oder glutenfreies Mehl (*siehe Text)
  • 75 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 175 g vegane Butter oder Kokosöl (+ mehr zum Einfetten der Form)
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt optional
  • ca. 80 ml pflanzliche Milch
  • 1 Tasse Schoko Drops oder andere gehackte Schokolade

Instructions

  • Zunächst die Leinsamen-Eier vorbereiten: Hierfür die gemahlenen Leinsamen mit dem heißen Wasser verrühren und etwa 5 Minuten quellen lassen.
  • Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine 27,9x17,8cm Brownie Backform (oder ähnliche Größe) mit etwas veganer Butter einfetten und dann zusätzlich mit Backpapier auslegen. (Das Einfetten sorgt dafür, dass das Backpapier besser an der Form haftet).
  • Die vegane Butter langsam in einem Topf schmelzen. Den Zucker und Vanille hinzufügen und gut verrühren.
  • Das Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben und vermischen. Die flüssige Buttermischung, pflanzliche Milch und Leinsamen-Eier hinzugeben und alles zu einem homogenen Teig verrühren (Aber bitte nicht zu lange Rühren). Zuletzt die halbe Menge der Schoko Drops unterrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und glatt streichen. Mit den restlichen Schoko Drops bestreuen und ca. 30 Minuten backen, oder bis zur gewünschten Konsistenz. (Je länger man die Brownies backt, umso trockener werden sie. Wenn man sie saftiger mag, sollte man sie nicht zu lange backen.)
  • Anschließend die Brownies 15 Minuten abkühlen lassen. Dann mit Hilfe des Backpapiers aus der Form heben und weitere 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Nun kann man die Brownies schneiden und genießen!

Notes

  • Man kann die Brownies ca. 5 Tage abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, oder auch einfrieren und bei Bedarf auftauen.
  • Weitere Informationen zum Rezept findest du oben im Text!
Did you make this recipe?Mention @biancazapatka or tag #biancazapatka!