Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot

Dieses beste Vegane Schoko-Bananenbrot ist weich, saftig, lecker und super einfach! Es schmeckt fast wie Schokoladen-Kuchen und kann auch glutenfrei zubereitet werden.
4.97 from 31 votes
Print Pin
Course: Basics, Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise, Snack, Snacks
Prep Time: 5 minutes
Cook Time: 40 minutes
Total Time: 45 minutes
Servings: 1 Bananenbrot
Author: Bianca Zapatka

Ingredients

  • 160 g Weizen- oder Dinkelmehl oder glutenfreies Mehl *
  • 1 EL Maisstärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 2 sehr reife große Bananen
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 75 g Öl
  • 115 g Zucker oder nach Geschmack
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Apfelessig
  • Schoko-Chips optional

Instructions

  • Den Ofen auf 175 ° C vorheizen. Eine 25 cm Kastenform zunächst einfetten und dann mit Backpapier auslegen. (Das vorherige einfetten hilft, dass das Backpapier besser an der Form haftet).
  • Das Mehl, Maisstärke, Kakao, Backpulver, Natron und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und in einen Messbecher geben. Die pflanzliche Milch, Öl, Zucker, Vanilleextrakt und Apfelessig hinzufügen und gut verrühren.
  • Diese Mischung nun in die Schüssel mit der Mehlmischung gießen und nur alles nur so lange verrühren bis es sich verbunden hat.
  • Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und optional noch Schoko-Chips darüber streuen. Das Bananenbrot ca. 40-50 Minuten backen oder bis ein eingestochener Zahnstocher wieder fast sauber herauskommt. (Wenn man ein saftiges Bananenbrot möchte, sollte man es nicht zu lange backen.)
  • Anschließend in der Form abkühlen lassen. Dann mit Hilfe des Backpapiers vorsichtig herausnehmen.
  • Das Schoko-Bananenbrot in Scheiben schneiden und genießen!

Notes

  • Um dieses Bananenbrot glutenfrei zu machen, empfehle ich die Verwendung einer glutenfreien Mehlmischung 1:1.
  • Wenn man ein anderes Mehl verwenden möchte, wie z. B. Hafermehl oder Vollkornmehl, wird das Bananenbrot nicht so weich, wie bei der Verwendung von einem leichteren Mehl. Außerdem empfehle ich dann die Flüssigkeitsmenge anpassen und bei Bedarf mehr Milch hinzuzufügen, da verschiedene Mehlsorten oft unterschiedlich viel Flüssigkeit aufnehmen.
  • Man kann auch andere beliebige Süßungsmittel verwenden, wie z.B. Ahornsirup, Agavensirup, Kokoszucker etc.
Did you make this recipe?Mention @biancazapatka or tag #biancazapatka!