Cremige Pilz-Reis-Suppe One-Pot Rezept. Der Eintopf ist gesund, lecker, vegan, milchfrei, glutenfrei, sojafrei, pflanzlich. Ideal als Vorspeise oder Hauptmahlzeit.

Cremige Pilz-Reis-Suppe

Diese cremige Pilz-Reis-Suppe ist ein einfaches One-Pot Rezept und eine gesunde Mahlzeit, die für jede Jahreszeit perfekt ist! Der Eintopf ist sehr lecker, milchfrei und glutenfrei.
5 from 1 vote
Print Pin
Course: Basics, Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Lunch & Dinner, Suppe, Vorspeise
Prep Time: 5 minutes
Cook Time: 20 minutes
Total Time: 25 minutes
Servings: 6 Portionen
Author: Bianca Zapatka

Ingredients

Instructions

  • Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die Karotten, Sellerie, Lauch (oder Zwiebeln) und Pilze hinzugeben und etwa 6-7 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  • Nun den Knoblauch, Paprika, Oregano und Thymian hinzufügen und weitere 1-2 Minuten braten, bis es gut duftet.
  • Das Mehl über das Gemüse streuen und vorsichtig verrühren. (Es wird etwas klumpig, aber das ist normal).
  • Optional: Mit dem Weißwein ablöschen und ca. eine Minute lang weiter dünsten, bis der Wein verdampft ist. (Keine Sorge, der Alkohol verbrennt, aber der bleibende Geschmack macht die Suppe total lecker.)
  • Nun die Gemüsebrühe und den Reis hinzugeben und gut umrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren, den Topf abdecken und köcheln lassen, bis der Reis gar ist, etwa 15-20 Minuten. (Die Kochzeit hängt von der verwendeten Reissorte ab. Bitte lese die Packungsanweisung.)
  • Die pflanzliche Milch (oder Sahne) einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Suppe eingedickt und heiß ist. (Füge ggf. etwas mehr Wasser hinzu, wenn es zu dick ist, oder füge einen weiteren Esslöffel Mehl hinzu, um die Suppe dicker zu machen.)
  • Optional kann man noch veganen Parmesankäse unterrühren, um eine besonders leckere Cremigkeit und einen leicht käsigen Geschmack zu erhalten.
  • Die fertige Suppe mit frischer Petersilie oder anderen Kräutern garnieren und sofort servieren!

Notes

  • Die Kochzeit hängt von der verwendeten Reissorte ab. Bitte überprüfe daher die Angabe auf der Verpackung und lese dir den Abschnitt "Wie lange muss Reis kochen?" in meinen Text über diesem Rezept für weitere Informationen durch!
  • Um die Suppe glutenfrei zuzubereiten, empfehle ich die Verwendung einer glutenfreien Mehlmischung 1:1.
  • Kleiner Meal Prep Tipp: Du kannst den Reis auch im Voraus gemäß der Packungsanweisung in Gemüsebrühe kochen und bis zur Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren. Sobald du die Suppe dann kochen möchtest, brate zunächst einfach das Gemüse laut Rezept, füge dann das Mehl, Wein, etwa 4 Tassen Brühe und die pflanzliche Milch hinzu und koche alles wenige Minuten. Dann den gekochten Reis hinzugeben und kurz köcheln lassen, bis alles schön warm ist und die gewünschte Konsistenz erreicht wurde (ggf. die Flüssigkeitsmenge anpassen, oder mehr Mehl hinzugeben). Anschließend sofort servieren!
  • Die Suppe sollte am besten sofort verzehrt werden, da der Reis beim Abkühlen weiterhin die Flüssigkeit aufnimmt, sodass daraus später ein matschiger Eintopf entstehen könnte.
  • Wenn du nicht vegan bist, kannst du auch ganz normale Butter, Milch oder Sahne und Parmesan verwenden.
  • Du kannst auch anderes Gemüse deiner Wahl hinzufügen. Vorschläge findest du im Text.
Did you make this recipe?Mention @biancazapatka or tag #biancazapatka!