Schoko-Waffeln Rezept, einfach und vegan.

Einfache vegane Waffeln

Ein einfaches Rezept für fluffige vegane Waffeln. Sie sind mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitet und sehr lecker. Perfekt zum Frühstück, als Dessert oder Snack!
5 from 6 votes
Print Pin
Course: Basics, Breakfast, Dessert, Snacks
Prep Time: 5 minutes
Cook Time: 10 minutes
Total Time: 15 minutes
Servings: 4 Stück
Author: Bianca Zapatka

Ingredients

  • 90 g Dinkelmehl
  • 1 EL Kakaopulver (optional für Schoko-Waffeln*)
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Agavensirup* oder mehr, nach Geschmack
  • ca. 90 ml pflanzliche Milch
  • 1 EL vegane Butter (oder Kokosöl)
  • 1 TL Backpulver
  • ein Schluck Mineralwasser (optional)
  • etwas Vanille & Zimt (optional)
  • Kokosöl für das Waffeleisen

Instructions

  • Zunächst die Banane pürieren und mit der pflanzlichen Milch, geschmolzene vegane Butter (oder Kokosöl) und Sirup nach Geschmack schaumig mixen.
  • Mehl, Backpulver, (Vanille, Zimt) vermischen und mit einem Schluck Mineralwasser in die Bananenmilch geben. Schnell und kurz mixen, sodass ein homogener, cremiger und dickflüssiger Teig entsteht.
  • Das Waffeleisen vorheizen und mit Öl bepinseln.
  • Waffeln backen.
  • Die Waffeln mit Toppings nach Belieben servieren und genießen!

Notes

  • Um Schoko-Waffeln zu machen, könnt ihr einfach 1 EL Kakaopulver und ggf. noch etwas mehr pflanzliche Milch mit in den Teig geben.
  • Statt Agavensirup könnt ihr auch jedes andere Süßungsmittel nach Belieben verwenden.
  • Falls ihr die Waffeln mit Kokosmilch zubereitet, benötigt ihr für den Teig keine zusätzliche vegane Butter oder Kokosöl
Did you make this recipe?Mention @biancazapatka or tag #biancazapatka!