Knusprige fettarme Pommes mit Cashew-Mayonnaise (vegan)

Mit diesem Rezept werden fettarme Pommes Frites garantiert super knusprig. Und mit einer selbstgemachten veganen Mayonnaise aus Cashewnüssen zum dippen, ist es doch ein perfekter gesunder Snack für den gemütlichen Fernsehabend oder auch als Beilage zu einer Hauptmahlzeit.
5 from 2 votes
Print Pin
Course: Basics, Lunch & Dinner, Main Course, Side Dish, Snack
Prep Time: 10 minutes
Cook Time: 30 minutes
Total Time: 40 minutes
Servings: 4 Portionen

Ingredients

Für die Pommes:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 EL Öl
  • 1-2 EL Maisstärke oder Reismehl
  • Salz
  • ggf. weitere Gewürze z.B. Paprikapulver

Für die Cashew-Mayonnaise:

  • 100 g Cashewkerne
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl
  • 60 ml Wasser oder ungesüßte Pflanzenmilch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Weißweinessig oder Apfelessig
  • 1-2 TL Agavensirup oder Ahornsirup
  • 1/2 TL Salz oder nach Geschmack

Instructions

Pommes:

  • Den Backofen samt Backblech auf 220°C vorheizen. *
  • Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm dicke Stifte schneiden. (Ich schneide sie am liebsten in Wellenform mit meinem Crinkle Cutter Messer.)
  • Die Stifte zunächst unter fließendem Wasser gut abspülen und anschließend in einer Schüssel mit frischem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, sodass die austretende Stärke abgewaschen wird.
  • Danach die Kartoffeln mit einem sauberen Küchentuch oder Küchenkrepp gut trocken tupfen.
  • Anschließend die abgetrockneten Pommes mit Maismehl/ Reismehl, Öl und Gewürzen, vermischen.
  • Die Pommes dann auf dem vorgeheizten mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und insgesamt ca. 25-30 Minuten goldbraun und knusprig backen. Nach den ersten 10-15 Minuten einmal wenden.
  • Sobald die Pommes goldbraun knusprig sind, sofort servieren, solange sie noch heiß sind!

Cashew-Mayonnaise (vegan):

  • Zunächst die Cashewnüsse für mindestens 4 Stunden (oder besser über Nacht) einweichen.
  • Anschließend das Einweichwasser abgießen, die Nüsse erneut abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Die eingeweichten Cashewkerne dann einfach mit den restlichen Zutaten in einem Mixer oder Food Prozessor schön cremig mixen und nach Geschmack würzen.
  • Anschließend in ein Glas mit Verschluss füllen und im Kühlschrank aufbewahren oder sofort servieren.

Notes

* optional kann man die Pommes auch in einer Heißluftfritteuse zubereiten (siehe Text über dem Rezept)
Did you make this recipe?Mention @biancazapatka or tag #biancazapatka!