vegan croquettes with spinach healthy gluten-free recipe
Portionen: 30 Stück

Vegane Kroketten mit Spinat (glutenfrei)

Ein einfaches Rezept für vegane (glutenfreie) Kroketten mit Spinat, die außen knusprig und innen weich und cremig sind. Sie sind ohne viel Aufwand zubereitet und so lecker. Ein perfekter Snack zum Abendessen oder für eine Party.
4.75 von 8 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Appetizer, Lunch & Dinner, Main Course, Side Dish, Snack, Snacks
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

Für die Füllung:

  • 250 g Spinat gefroren
  • 400 ml pflanzliche Milch ungesüsst
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl oder vegane Butter/ Margarine
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 75 g Mehl (optional glutenfrei*)
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Für die Panade:

  • 135 g Paniermehl (optional glutenfrei*)
  • ca. 250 ml pflanzliche Milch
  • Kokosöl zum Braten

Anleitung

  • Den Spinat auftauen und gut ausdrücken.
  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein schneiden/ hacken.
  • In einem Gefäß 400 ml pflanzliche Milch mit der Brühe verrühren.
  • Olivenöl in einem großen Topf auf mittlere Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Sobald sie weich sind, den Knoblauch hinzufügen und kurz 1-2 Minuten mitdünsten.
  • Dann das Mehl in die Pfanne sieben und dabei immer gut rühren, denn sonst brennt es schnell an. Sobald die Mischung anfängt hellbraun zu werden, nach und nach die Milch hinzugeben. Dabei immer weiterrühren, bis sich Milch und Mehl zu einer glatten, sahnigen Soße verbunden haben und keine Klümpchen vorhanden sind.
  • Den ausgepressten Spinat hinzugeben und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  • Anschließend die Béchamel-Soße abkühlen lassen und mindestens 3-4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Panade ca. 250 ml pflanzliche Milch in eine Schüssel gießen. In eine andere Schüssel das Paniermehl geben. Dann jeweils etwa einen Teelöffel der Füllung nehmen und zu Kroketten rollen. Die Röllchen dann zuerst in dem Paniermehl wälzen, dann in die Pflanzenmilch tauchen und zuletzt noch einmal im Paniermehl wälzen.
  • Das Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen und die Kroketten goldbraun ausbacken. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf eine mit Küchentüchern ausgelegte Platte (oder Backblech) legen, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.
  • Etwas abkühlen lassen und servieren.
  • Guten Appetit!

Rezept-Anmerkungen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @biancazapatka oder benutze den Hashtag #biancazapatka!