Knusprig gebratene Gnocchi mit Knoblauch-Pilzen (vegan)
Portionen: 2 Portionen

Knusprig gebratene Gnocchi mit Knoblauch-Pilzen (vegan)

Rezept für knusprig gebratene Gnocchi mit Champignons, Knoblauch-Basilikum-Petersilien Pesto. Vegane Gnocchi sind super lecker und schnell zubereitet!
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Basics, Lunch & Dinner
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

  • 300 g Gnocchi (Rezept ist im Text verlinkt)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Toppings (nach Belieben):

  • Pinienkerne
  • Knoblauch-Basilikum-Petersilien Pesto
  • frisches Basilikum oder andere Kräuter
  • Hefeflocken

Anleitung

  • Gnocchi nach diesem Rezept selber machen (oder optional gekaufte Gnocchi verwenden).
  • Rote Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
  • Knoblauch schälen und hacken.
  • Champignons putzen und würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi ca. 5 Minuten pro Seite braten.
  • Knoblauch, Zwiebeln und Champignons hinzugeben und weitere ca. 5-10 Minuten braten, bis alles schön goldbraun knusprig ist. Salzen und pfeffern.
  • Die Pinienkerne in einer anderen Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  • Serviert eure gebratenen Gnocchi mit dem Pesto und bestreut alles mit den gerösteten Pinienkernen, frischem Basilikum (oder anderen Kräutern nach Wahl) und Hefeflocken, wenn ihr mögt.
  • Genießen! :-)

Rezept-Anmerkungen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @biancazapatka oder benutze den Hashtag #biancazapatka!