Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot

This post is also available in:

Dieses beste Vegane Schoko-Bananenbrot ist weich, saftig, lecker und super einfach! Es schmeckt fast wie Schokoladen-Kuchen und kann auch glutenfrei zubereitet werden.

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot

Irgendwie bin ich total aufgeregt, dieses Rezept heute mit dir zu teilen, denn es ist definitiv das beste vegane Schoko-Bananenbrot, das ich je gemacht habe! Es freut mich riesig, dass mein klassisches veganes Bananenbrot eines meiner beliebtesten Rezepte ist und täglich von vielen nachgebacken wird. Einige backen es auch gerne in der Schokoladen-Version, allerdings fand ich, dass ein paar Änderungen nötig waren, damit es weicher und saftiger wird. Also kam ich auf die Idee, dir mein liebstes Rezept für das bestes vegane Schoko-Bananenbrot zu verraten. Und hier ist es endlich! 😃🙌🏻

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Das perfekte Frühstück, Dessert oder Snack!

Dass ich vegane Schoko-Kuchen liebe, hast du ja sicherlich bereits bemerkt. Und weißt du was das tolle an diesem Schoko-Bananenbrot-Rezept ist? Es schmeckt eigentlich wie ein Schokoladen-Kuchen, aber es ist gesünder zubereitet. So kann man jederzeit ohne schlechtes Gewissen Schokoladen-Kuchen genießen. Ich bereite das Brot gerne im Voraus zu und lagere es für die nächsten Tage im Kühlschrank, aber ehrlich gesagt hält es bei mir eh nie lange, weil es viel zu lecker ist! Ganz besonders, wenn es frisch gebacken ist, mag ich es am liebsten. Ich esse es gerne morgens zum Frühstück, als Alternative zum Oatmeal, Pancakes oder Crêpes. Dann später als Nachmittags-Snack oder Dessert mit Eiscreme darauf und vielleicht auch noch vor dem Zubettgehen als Betthupferl mit Erdnussbutter, haha!

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei. Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei. Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

So macht man veganes Bananenbrot

Eine weitere tolle Sache an diesem Schoko-Bananenbrot Rezept ist, dass die Zubereitung sehr einfach ist! Du brauchst nur 1-2 Schüsseln, einen Löffel, eine Gabel und ein paar einfache Zutaten. Du brauchst nicht einmal einen Mixer oder eine Küchenmaschine! Eigentlich ist der Teig in weniger als 5 Minuten zusammengerührt, je nachdem, wie lange du brauchst, um die Bananen zu schälen, haha! Okay, nur ein kleiner Spaß! 😃 Aber ich mache wirklich keine Witze, wenn ich sage, dass es super schnell und einfach ist!

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Wie ich bereits erwähnt habe, brauchen wir nur wenige Zutaten! Also nur Mehl, Kakao, Backpulver, reife Bananen, Zucker (oder andere Süßungsmittel), Öl, Pflanzen-Milch, etwas Vanille und optional noch Schoko-Chips für das Topping. Die Schoko-Chips sind für dieses Rezept nicht notwendig, aber wenn du wie ich bist, kannst du nie genug Schokolade haben!

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.
Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Dieses beste vegane Schoko-Bananenbrot ist:

  • Vegan
  • Eifrei
  • Milchfrei
  • Weich
  • Saftig
  • Schokoladig
  • Einfach und schnell zu machen
  • Mit nur wenigen Zutaten zubereitet
  • Klappt auch glutenfrei
  • Schmeckt fast wie Schokoladen-Kuchen
  • Perfekt als Frühstück, Dessert oder Snack

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei. Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei. Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

So macht man glutenfreies Bananenbrot

Wenn du ein glutenfreies Schoko-Bananenbrot machen möchten, kannst du eine glutenfreie Mehlmischung 1:1 verwenden. Wenn du solch eine Mehlmischung in keinem Geschäft oder Online-Shop besorgen kannst, kannst du auch glutenfreies Hafermehl verwenden oder Hafermehl selbst herstellen. Gib einfach glutenfreie Haferflocken in eine Küchenmaschine oder Mühle und verarbeite es zu Hafermehl. Bedenke jedoch, dass veganes Bananenbrot mit Hafermehl nicht so weich wird, wie mit einem leichterem Mehl. Mit anderem Mehlen habe ich das Brot noch nicht gebacken, aber du kannst es gerne ausprobieren. Ich empfehle dir allerdings, immer die Flüssigkeitsmenge anzupassen und bei Bedarf mehr Milch hinzuzufügen, da verschiedene Mehlsorten unterschiedlich viel Flüssigkeit aufnehmen.

Wenn du dieses beste vegane Schoko-Bananenbrot ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat! Und wenn du ein Foto davon machst und es auf Instagram teilst, denke bitte daran, mich mit @biancazapatka zu verlinken und den Hashtag #biancazapatka zu verwenden, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Backen! 😊

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

 

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot

Dieses beste Vegane Schoko-Bananenbrot ist weich, saftig, lecker und super einfach! Es schmeckt fast wie Schokoladen-Kuchen und kann auch glutenfrei zubereitet werden.
4.92 von 25 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Basics, Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise, Snack, Snacks
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 1 Bananenbrot
Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

  • 160 g Weizen- oder Dinkelmehl oder glutenfreies Mehl *
  • 1 EL Maisstärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 2 sehr reife große Bananen
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 75 g Öl
  • 115 g Zucker oder nach Geschmack
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Apfelessig
  • Schoko-Chips optional

Anleitung

  • Den Ofen auf 175 ° C vorheizen. Eine 25 cm Kastenform zunächst einfetten und dann mit Backpapier auslegen. (Das vorherige einfetten hilft, dass das Backpapier besser an der Form haftet).
  • Das Mehl, Maisstärke, Kakao, Backpulver, Natron und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und in einen Messbecher geben. Die pflanzliche Milch, Öl, Zucker, Vanilleextrakt und Apfelessig hinzufügen und gut verrühren.
  • Diese Mischung nun in die Schüssel mit der Mehlmischung gießen und nur alles nur so lange verrühren bis es sich verbunden hat.
  • Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und optional noch Schoko-Chips darüber streuen. Das Bananenbrot ca. 40-50 Minuten backen oder bis ein eingestochener Zahnstocher wieder fast sauber herauskommt. (Wenn man ein saftiges Bananenbrot möchte, sollte man es nicht zu lange backen.)
  • Anschließend in der Form abkühlen lassen. Dann mit Hilfe des Backpapiers vorsichtig herausnehmen.
  • Das Schoko-Bananenbrot in Scheiben schneiden und genießen! 😊

Rezept-Anmerkungen

  • Um dieses Bananenbrot glutenfrei zu machen, empfehle ich die Verwendung einer glutenfreien Mehlmischung 1:1.
  • Wenn man ein anderes Mehl verwenden möchte, wie z. B. Hafermehl oder Vollkornmehl, wird das Bananenbrot nicht so weich, wie bei der Verwendung von einem leichteren Mehl. Außerdem empfehle ich dann die Flüssigkeitsmenge anpassen und bei Bedarf mehr Milch hinzuzufügen, da verschiedene Mehlsorten oft unterschiedlich viel Flüssigkeit aufnehmen.
  • Man kann auch andere beliebige Süßungsmittel verwenden, wie z.B. Ahornsirup, Agavensirup, Kokoszucker etc.

 

Hast du dieses Gericht nachgekocht?

Tagge @biancazapatka auf Instagram und verwende den Hashtag #biancazapatka

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD PINNEN!😊

Das beste Vegane Schoko-Bananenbrot Rezept. Es ist einfach, weich, fluffig, saftig, lecker und schmeckt wie Schokoladen-Kuchen. Ohne Ei, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, eifrei.

41 Kommentare

  1. Avatar
    Sarah
    1. April 2019 / 11:19

    Seeeehr gutes Bananenbrot! Super fluffig und einfach lecker 😍🖤

    • Bianca Zapatka 1. April 2019 / 15:19

      Das freut mich sehr, liebe Sarah! Vielen Dank für den Kommentar 🙂 <3

  2. Avatar 1. April 2019 / 13:54

    Super lecker und sehr saftig! Habe es 40 Minuten gebacken.

  3. Avatar
    Ina
    1. April 2019 / 21:40

    Ihr müsst das ausprobieren, sehr lecker und so schön aufgegangen, ganz weich und locker. Ich hab noch ein paar Pecanüsse rein getan . Die passen super zur Schokolade. Ich werde es auf jeden Fall wieder backen. Vielen Dank für die tollen Veganes Rezepte 😘

  4. Avatar
    Alina
    2. April 2019 / 13:56

    Das Rezept ist einfach der Hammer!! Es ist super leicht zu machen und soo lecker. Ich kann es nur weiterempfehlen!

  5. Avatar
    Jessica
    6. April 2019 / 11:42

    Ich liebe dieses Rezept! Oftmals werden meine veganen Küchlein total klebrig. Aber diesmal war der Teig schön fluffig und weich. Vielen lieben Dank Bianca 😘

  6. Avatar
    Selin
    7. April 2019 / 15:03

    Das beste Bananenbrot Rezept der Welt! Selbst meine Eltern, die alle anderen Bananenbrote zuvor nicht mochten, waren begeistert. Das Bananenbrot habe ich am Abend gebacken und am nächsten Mittag war schon alles weg. Vielen Dank für das tolle Rezept. Fluffig, einfach, schnell und suuuper lecker ❤️

  7. Avatar
    Selin
    7. April 2019 / 15:04

    Vielen Dank er ist super lecker!

  8. Avatar 10. April 2019 / 18:17

    Mega lecker !!! 😍 hat super gut funktioniert und war schnell und einfach gemacht 👍🏻
    Kann ich nur empfehlen – das beste Bananenbrot bisher 😊👍🏻

  9. Avatar
    AJ
    12. April 2019 / 16:34

    Thank you for the delicious recipe! 😊

  10. Avatar
    Kathrin
    12. April 2019 / 21:52

    Super lecker😋
    Durch was kann ich das Öl ersetzen, wenn ich nicht mit fett backen möchte?

    • Bianca Zapatka 14. April 2019 / 19:19

      Du kannst stattdessen Soja-Joghurt nehmen. Das funktioniert prima! Ich perönlich würde es allerdings nicht weglassen, da es mir dann zu trocken wäre. Erzähl mir gerne, wie es dir geschmeckt hat 🙂

  11. Avatar
    Kathrin
    12. April 2019 / 21:53

    Super lecker 😋
    Durch was kann ich das Öl ersetzen, wenn ich ohne fett backen möchte?

    • Bianca Zapatka 14. April 2019 / 19:19

      Du kannst stattdessen Soja-Joghurt nehmen. Das funktioniert prima! Ich perönlich würde es allerdings nicht weglassen, da es mir dann zu trocken wäre. Erzähl mir gerne, wie es dir geschmeckt hat 🙂

  12. Avatar
    Luisa
    13. April 2019 / 13:23

    Einfaches und super schokoladiges Bananenbrot! Meinen Freund konnte ich durch dieses Rezept jedenfalls überzeugen!

    Tip um es haltbar zu machen:
    Den fertigen Teig zur Hälfte in Weckgläser füllen und darin im Ofen backen und anschließend mit dem Gummiring luftdicht verschließen. So hält es sich im Kühlschrank und kann gut auf die Arbeit o.ä. mitgenommen werden 🙂

    • Bianca Zapatka 13. April 2019 / 20:13

      Der Tipp ist super! Vielen Dank 🙂 Und schön, dass es euch geschmeckt hat!
      Liebe Grüße,
      Bianca

  13. Avatar
    Regine
    14. April 2019 / 15:04

    Ein wunderbares Rezept für das perfekte Schoko-Bananenbrot🤗 Bei uns war die ganze Familie begeistert und es war in Nullkommanichts verputzt😀

    • Bianca Zapatka 14. April 2019 / 19:16

      Das freut mich sehr zu hören 🙂 Vielen Dank! Bei mir hält es aber auch nie lange 😀

  14. Avatar
    Nathalie Maier
    18. April 2019 / 9:56

    Das schokoladige Bananenbrot ist sehr lecker! So flaumig und fluffig – die Konsistenz hab ich bislang bei veganen Kuchen noch nie so hingebracht.
    Geschmacklich auch 1A – wie alle Rezepte, die ich bisher nachgekocht hab!

    • Bianca Zapatka 19. April 2019 / 18:59

      Schön, dass es dir so geschmeckt hat. Das freut mich sehr 🙂 Vielen Dank!

  15. Avatar
    Sandyinusa
    18. April 2019 / 14:46

    Es ist so ein leckeres Rezept einfach Hammer mäßig lecker 🥰
    Das wird definitiv nicht mein letztes Rezept von dieser Seite sein.

  16. Avatar 19. April 2019 / 18:18

    Seeehr fluffig und lecker. Habe es 40 min gebacken. Werde die Zeit beim nächsten Mal etwas verkürzen, dann ist es noch klitschiger so mag ich das. 🙂

    • Bianca Zapatka 19. April 2019 / 19:09

      Es freut mich, dass es geschmeckt hat! 🙂 Vielen Dank. Deswegen habe ich auch erwähnt, dass man die Backzeit nach belieben anpassen kann 😀 Berichte gerne, wie es beim nächsten mal wird. 🙂

  17. Avatar 25. April 2019 / 8:20

    Wenn es ein Rezept gibt, dass ich am liebsten jeden Tag backen würde, dann ist es dieses Bananenbrot!! 😍 Einfach so toll geworden! Das werde ich definitiv öfter auftischen! 😋

    • Bianca Zapatka 26. April 2019 / 19:24

      Das freut mich so sehr zu hören! 🙂
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Bianca <3

  18. Avatar
    Lilly
    28. April 2019 / 15:47

    Sehr sehr leckeres und fluffiges Bananenbrot. Ich liebe es, aber für meinen Geschmack ist es ein bisschen zu viel Kakaopulver. Sonst ist es unglaublich lecker 🙂 💟

    • Bianca Zapatka 28. April 2019 / 20:17

      Das freut mich sehr! 🙂 Du kannst ja beim nächsten mal etwas weniger nehmen 😀
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Bianca

  19. Avatar
    Anna
    1. Mai 2019 / 9:03

    Liebe Bianca, vielen Dank für deine Tipps! Ich habe das Rezept in einer 20*20cm Form gebacken, da ich keine Kastenform hatte. Die Backzeit war mit 35 Minuten perfekt und ich habe den Zucker durch Agavensirup ersetzt und dafür etwas Öl und Mandelmilch weg gelassen – es ist super fluffig und lecker geworden! Das werde ich jetzt sicher öfter backen – perfekt zum Mitnehmen für die Arbeit, damit man nicht immer Süßigkeiten futtert 😉

    • Bianca Zapatka 1. Mai 2019 / 20:09

      Das freut mich so sehr zu hören! 🙂
      Vielen lieben Dank! Ich mag das Schoki-Brot auch so gerne.
      Liebe Grüße, Bianca <3

  20. Avatar
    plantbased_beno
    12. Mai 2019 / 9:47

    Super lecker! Gibt es bei uns jetzt jede Woche!

    • Bianca Zapatka 12. Mai 2019 / 20:14

      Das freut mich sehr! Vielen Dank für dein Feedback! 🙂
      Liebe Grüße,
      Bianca <3

  21. Avatar
    Alina
    12. Mai 2019 / 13:24

    So so lecker und einfach! Bin keine große Bäckerin, aber das kriege selbst ich hin.
    Alles waren total begeistert 🙂

    • Bianca Zapatka 12. Mai 2019 / 20:14

      Das freut mich sehr! Vielen Dank für dein Feedback! 🙂
      Liebe Grüße,
      Bianca <3

  22. Avatar
    NAti
    22. Mai 2019 / 10:13

    Hallo! 🙂 Habe das Bananenbrot gerade gebacken und es is mega lecker! Frage mich nur, ob es auch möglich ist die Menge an Öl zu reduzieren?

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?