Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren (vegan)

This post is also available in:

Dieser Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren ist einfach zuzubereiten und in nur wenigen Minuten zusammengerührt. Er ist fruchtig, nussig, weich und saftig und man kann den Rührkuchen mit jedem beliebigen Obst belegen. Ein vielseitiges und leckeres Mandel-Kuchen Rezept!

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Wie fast jedes Wochenende muss es auch heute wieder ein neues Kuchenrezept geben. Dieses Mal konnte ich mich nicht zwischen einem Orangen-Kuchen und einem Mandel-Kuchen entscheiden. Naja, vielleicht weißt du ja schon, dass ich kann mich meistens nie entscheiden kann. Also kam ich auf die Idee, einfach beides zu kombinieren und habe diesen Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren gebacken. Die Kombination von diesem Rührkuchen schmeckt wirklich fantastisch und so ist er ein perfektes Dessert für einen gemütlichen Nachmittag im Frühling.

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Himbeeren Mandel-Orangen-Kuchen

Dieser Kuchen erinnert mich ein wenig an den spanischen Orangen- und Mandel-Kuchen, den ich immer genossen habe, als ich meinen Urlaub in Spanien verbracht habe. Allerdings wird der spanische Mandel-Kuchen oft mit vielen Eiern zubereitet. Daher wollte ich auch mal eine vegane Version kreieren, die ziemlich ähnlich schmecken sollte. Wie dem auch sei, ich finde jedenfalls, dass mein Mandel-Kuchen der traditionellen spanischen Version ziemlich nahe kommt. Und das sogar, obwohl der Rührkuchen keine Eier, keine Butter und keine tierische Milch enthält.

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen. Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen. Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Saftig, weich, nussig

Die Konsistenz von diesem Mandel-Orangen-Kuchen ist ähnlich wie bei meinem beliebten Karottenkuchen und meinem Kürbiskuchen (nur ohne die Käsekuchen-Schicht), also ist er ziemlich saftig, aber dennoch weich. Er ist NICHT einer dieser extrem trockenen Rührkuchen, wo nach jedem Bissen viel getrunken werden muss, damit der Kuchen nicht im Hals stecken bleibt! Vielleicht kennst du ja dieses Problem, wenn der Kuchen zu trocken ist und du ihn kaum runterschlucken kannst. Und obwohl dieser Mandel-Orangen-Kuchen schon pur super lecker schmeckt, serviere ich ihn auch gerne mit etwas geschlagener Kokos-Creme oder veganem Eis obendrauf.

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen. Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen. Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Einfaches Rezept

Dieser Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren ist super schnell gemacht! Du kannst ihn entweder mit Weizenmehl, Dinkelmehl oder einer glutenfreien Mehlmischung 1:1 herstellen. Ich habe auch gemahlene Mandeln hinzugefügt, was dem Teig einen nussigen Geschmack verleiht. Du kannst natürlich auch andere gemahlene Nüsse, wie zum Beispiel Haselnüsse, verwenden. Wenn du stattdessen mehr Mehl verwenden möchtest, empfehle ich dir, auch etwas mehr Öl hinzuzufügen, da der Mandel-Kuchen sonst etwas zu trocken werden könnte. Zum Süßen habe ich braunen Zucker verwendet, aber auch andere Süßungsmittel, wie Agavensirup, normaler Zucker, Rohrzucker oder Kokoszucker, sind in Ordnung.

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Ich hoffe, du wirst diesen Himbeeren Mandel-Orangen-Kuchen lieben. Er ist:

  • Vegan
  • Milchfrei
  • Eifrei
  • Kann glutenfrei zubereitet werden
  • Weich und fluffig
  • Saftig
  • Nussig
  • Fruchtig
  • Mit gerösteten Mandeln getoppt
  • Sehr einfach
  • Und so lecker!

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen. 

Verwende andere Früchte nach Belieben!

Natürlich kannst du auch anderes Obst verwenden. Im Frühling und Sommer empfehle ich, ihn mit saisonalen Beeren, wie Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Kirschen oder Johannisbeeren zu machen. Im Herbst und Winter kannst du dieses Rezept entweder in einen traditionellen Orangenkuchen umwandeln und mit geschnittenen Orangen belegen. Aber auch Äpfel, Birnen, Pflaumen, Nektarinen, Aprikosen, Pfirsiche und Bananen eignen sich sehr gut!

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie dir der Mandel-Orangen-Kuchen geschmeckt hat! Wenn du ein Foto machst, um es auf Instagram zu teilen, denke bitte daran mich mit @biancazapatka zu verlinken und den Hashtag #biancazapatka zu verwenden, damit ich es auch nicht verpasse! Viel Spaß beim Backen! 😊

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren

Dieser Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren ist einfach zuzubereiten und in nur wenigen Minuten zusammengerührt. Er ist vegan, fruchtig, nussig, weich und saftig und schmeckt super lecker!
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Dessert, Frühstück, Nachspeise, Snack, Snacks
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 12 Stücke
Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

  • 180 g Weizen- oder Dinkelmehl optional glutenfreies Mehl*
  • 90 g gemahlene Mandeln *Optionen siehe Rezeptnotiz
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron oder 1 TL mehr Backpulver
  • 1-2 EL gemahlene Leinsamen oder Sojamehl
  • 120 ml Pflanzenmilch bei Bedarf ein kleiner Schluck mehr
  • 80 ml frischer Orangensaft oder mehr Milch
  • 80 ml Öl oder pflanzliche Margarine
  • 100 g brauner Zucker *siehe Rezeptnotiz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 Zitronenschale oder Orangenschale
  • 2 TL Apfelessig

Topping

  • 125 g Himbeeren oder anderes frisches Obst
  • ca. 2/3 Tasse gehobelte Mandeln
  • Granatapfelkerne optional
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 20 cm Springform einfetten.
  • Das Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel vermischen.
  • In einer anderen Schüssel die Leinsamen, Pflanzenmilch, Öl, Orangensaft, Zucker, Vanilleextrakt, Zitronenschale und Essig vermengen.
  • Die Mehlmischung in die Schüssel mit den flüssigen Zutaten sieben und alles zu einem homogenen Teig verrühren. (Bitte nicht zu lange rühren, sonst wird der Kuchen zäh!)
  • Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und für etwa 5 Minuten beiseite stellen.
  • Dann die Himbeeren darauf verteilen, vorsichtig in den Teig drücken und die gehobelten Mandeln darüber streuen.
  • Den Kuchen ca. 45 Minuten lang backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens eingestochener Holzspieß wieder sauber herauskommt. (Wenn die Oberfläche des Kuchens zu dunkel wird, lege ein Stück Alufolie oder Backpapier auf die Backform. Behalte den Kuchen aber bitte immer im Auge, da die Backzeit variieren kann.)
  • Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker und Granatapfelkernen bestreuen.
  • Guten Appetit! 😊

Rezept-Anmerkungen

  • Um diesen Kuchen glutenfrei zu machen, kannst du eine glutenfreie Mehlmischung 1:1 nutzen.
  • Anstelle von gemahlenen Mandeln kannst du auch gemahlene Haselnüsse verwenden.
  • Wenn du diesen Kuchen ohne Nüsse zubereiten möchtest, füge stattdessen 80 g mehr Mehl + 15 ml mehr Öl/ Margarine hinzu.
  • Um den Zuckergehalt zu reduzieren, kannst du einen Zuckerersatz oder Kokoszucker verwenden. Auch Ahornsirup oder Agavensirup sind eine gute Option.
  • Du kannst diesen Kuchen auch mit anderem frischem Obst nach Belieben belegen. Vorschläge findest du oben im Text.
  • Der Kuchen kann abgedeckt im Kühlschrank bis zu 4-5 Tage aufbewahrt werden, je nachdem, welche Sorte Obst du verwendet hast.

Hast du dieses Gericht nachgekocht?

Tagge @biancazapatka auf Instagram und verwende den Hashtag #biancazapatka

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD PINNEN!😊

Rezept für Mandel-Orangen-Kuchen mit Himbeeren. Er ist einfach und schnell zubereitet, vegan, saftig, weich, fluffig, gesund, glutenfrei, ohne Eier, ohne Milch. Den Rührkuchen (Mandel-Kuchen) kann man mit jedem Obst belegen.

8 Kommentare

  1. Avatar
    Viola
    4. März 2019 / 0:16

    Wir haben den Kuchen heute ausprobiert, es hat super lecker geschmeckt 🙂 Danke für das tolle Rezept !! 🙂
    Unser Kuchen war allerdings dunkler, also nicht so hell wie deiner auf dem Bild 🙊benutzt du goldleinsamen oder normale? Wir haben uns gedacht dass es vielleicht daran liegt 🙈

    • Bianca Zapatka 6. März 2019 / 10:23

      Schön, dass der Kuchen geschmeckt hat. 🙂 Ich habe normale gemahlene Leinsamen verwendet und blanchierte Mandeln. Ich denke es liegt eher an den Mandeln. Du hast sicherlich ungeschälte Mandeln verwendet, oder?
      Liebe Grüße,
      Bianca <3

      • Avatar
        Viola
        7. März 2019 / 22:06

        Oh ja daran wird es liegen 😀 wir haben sogar ungeschälte Haselnüsse verwendet! Danke für deine Antwort 🙂

  2. Avatar
    Hana Johannes
    17. März 2019 / 22:10

    Ich habe den Mandel-Orangen-Kuchen nachgebacken und bin begeistert. Zubereitung ging schnell und unkompliziert. Einfach lecker, fruchtig und frisch. Nur zu empfehlen wenn man mal schnell ein Nachtisch/Dessert möchte. Meine Familie hat sich in den Kuchen verliebt. Viele meiner Freunde und Bekannte wollten alle sofort das Rezept haben!

  3. Avatar
    Anna
    24. März 2019 / 13:16

    Ich habe den Kuchen gestern backen und bin begeistert! Leider ist es ein bisschen brölslig, könnte das am Dinkelmehl liegen

    • Bianca Zapatka 25. März 2019 / 19:40

      Es freut mich, dass der Kuchen geschmeckt hat. Mit Dinkelmehl wird er tatsächlich etwas bröselig. Mit Weizenmehl wird er weicher. Du kannst aber auch beim nächsten mal die Backzeit reduzieren, dann bleibt er saftiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?