Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch

This post is also available in:

Eine Biskuitrolle ohne Ei?! Das geht! Für diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch brauchst du nämlich keine Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Schmeckt nicht nur köstlich, sondern sieht auch toll aus!

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Einfache Vegane Schoko-Biskuitrolle

Wenn du bislang gedacht hast, dass es nicht möglich wäre eine Biskuitrolle ohne Eier zu machen, kann ich dich nun von Gegenteil überzeugen! Heute zeige ich dir nämlich Schritt-für-Schritt, wie einfach es geht! 😊

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Vielleicht sollte ich vorher noch erwähnen, dass ich auch schon etwas geübt darin bin, Biskuitrollen zu machen. Also es ist nichts komplett Neues oder Ungewöhnliches für mich. Ich habe sie damals nämlich sehr oft gebacken, noch bevor ich meinen Blog angefangen habe. Ich glaube, es war früher eine Art „Trend“, weil es mehrere Blogger auf Instagram oft gepostet haben. Also war ich auch nicht die Einzige, die Spaß daran hatte, verschiedene Arten von Biskuitrollen zu backen. Seitdem ich jedoch meinen Blog habe, wollte ich neue Dinge ausprobieren und andere Rezepte entwickeln. Wie dem auch sei, jetzt habe ich mich aber trotzdem beschlossen, ein einfaches Rezept für diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch mit dir zu teilen.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet. Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zunächst legst du ein Backblech mit Backpapier aus. Dann gibst du den Schokoladen-Kuchen Teig darauf und verstreichst ihn gleichmäßig. Anschließend im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen oder bis der Kuchen stabil, aber noch weich ist. Um zu testen, ob der Biskuit-Kuchen bereits fertig ist, die Fingerspitzen leicht auf die Teigoberfläche legen. Der Biskuitboden sollte sich unter den Fingerspitzen weich anfühlen und unter sanftem Druck nicht nachgeben. Wenn Dellen durch die Fingerspitzen noch sichtbar sind, sollte der Teig noch etwas länger backen. Achte aber bitte darauf, dass du den Kuchen auch nicht zu lange backen lässt, da er sonst trocken und krümelig wird.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Sobald der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und etwa 3 Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen, damit der Kuchen nicht am Handtuch kleben bleibt. Dann den Schokoladen-Kuchen mit der Vorderseite nach unten auf das gezuckerte Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Mit dem Geschirrtuch aufrollen und dann vollständig abkühlen lassen.
Wenn du diese Vegane Schoko-Biskuitrolle im Voraus zubereiten möchtest, kannst du sie eingewickelt im Geschirrtuch bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank legen.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Schwarzwälder-Kirsch Füllung

Die Füllung und das Frosting sehen so himmlisch aus, dabei ist es eigentlich der einfachste Teil der Biskuitrolle! Du kannst Kirsch-Kompott nach diesem Rezept selber machen (das Rezept klappt genauso gut mit anderen Früchten, egal ob aus Dosen, frisch oder gefroren) oder gekauftes Kompott verwenden. Um die Füllung und das Frosting zu machen, einfach pflanzliche Schlagcreme steif schlagen und ca. 1/2 Menge davon mit dem Kirschkompott auf dem abgekühlten entrollten Schoko-Kuchen verteilen. Dann wieder aufrollen und mit restlichen Creme bestreichen.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.
Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Vegane Schoko-Biskuitrolle

Diese Schwarzwälder Kirsch Biskuitrolle sieht vielleicht so aus, als hätte die Zubereitung ewig gedauert, aber sie ist in kurzer Zeit fertig und definitiv ein Hingucker! Sie ist:

  • Milchfrei
  • Eifrei
  • Schnell und einfach zubereitet
  • Schokoladig
  • Cremig
  • Fruchtig
  • Kann mit verschiedenen Füllungen gefüllt werden
  • Schmeckt himmlisch lecker!

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet. Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Vegane Kuchen-Rezepte

Die Kombination aus Schokolade, Kirschen und cremiger Sahne macht mich wirklich glücklich. Wenn du das auch findest, solltest du diese Vegane Schoko-Biskuitrolle unbedingt ausprobieren. Du kannst dir auch gerne meine ähnlichen Rezepte für fluffige vegane Kuchen anschauen, wie meine Schwarzwälder Kirsch-Torte, Cranberry-Vanillekuchen oder meinen besten veganen Schokoladenkuchen probieren. Viel Spaß beim Backen! 😊

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Schmeckt nicht nur köstlich, sondern sieht auch toll aus! Ein einfaches und köstliches Dessert.
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Dessert, Kleinigkeit, Nachspeise, Snack, Snacks
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 12 Stücke
Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

Schokoladen-Kuchen

  • 185 g Mehl
  • 40 g Speisestärke oder Maisstärke
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g feiner Zucker + mehr zum Bestreuen
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Vanille gemahlen
  • ca. 180 ml pflanzliche Milch
  • 80 ml Kichererbsen-Wasser (Aquafaba) oder 60 ml mehr Milch
  • 50 g vegane Butter oder Öl

Füllung + Frosting

Zur Dekoration (optional)

  • Kirschen & gehackte Schokolade

Anleitung

Schokoladen-Kuchen

  • Den Ofen auf 180˚C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In einer Schüssel den Apfelessig in die pflanzliche Milch einrühren und ca. 3-5 Minuten ruhen lassen, um vegane Buttermilch herzustellen.
  • Die geschmolzene vegane Butter und Aquafaba in die vegane Buttermilch rühren.
  • Mehl, Speisestärke, Kakaopulver, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Vanille mischen und in die Milch-Mischung sieben. Alles gut verrühren (bitte nicht zu lange, sonst wird der Kuchen nicht so fluffig). Der Teig sollte dickflüssig, aber dennoch gießbar sein, wie Pancake-Teig. Ggf. etwas mehr Milch hinzufügen.
  • Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Klopfe das Blech leicht auf die Arbeitsplatte, um Luftblasen zu vermeiden.
  • Etwa 20 Minuten backen oder bis der Kuchen stabil, aber noch weich ist und beim leichten Tasten mit der Fingerspitze keine Dellen in der Kuchenoberfläche zurückbleiben. (Bitte nicht zu lange backen, sonst wird der Kuchen trocken und krümelig und dann kann man ihn nicht mehr gut einrollen, ohne dass die Rolle bricht).
  • Anschließend aus dem Ofen nehmen und 3 Minuten abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. (Damit der Kuchen nicht klebt).
  • Den Kuchen mit der Oberseite nach unten auf das gezuckerte Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Die Kanten mit einem scharfen Messer abschneiden, wenn sie hart sein sollten.
  • Mit Hilfe des Geschirrtuchs zu einer Roulade aufrollen und dann vollständig abkühlen lassen. (Man kann den Kuchen auch einen Tag im Voraus zubereiten und ihn einwickelt über Nacht in den Kühlschrank legen.)

Füllung + Frosting

  • Das Kirschkompott nach diesem Rezept zubereiten (man kann auch andere Früchte verwenden).
  • Die kalte Schlagcreme mit einem Handmixer bei hoher Geschwindigkeit 1 Minute lang schlagen. Puderzucker und Sahnesteif hinzufügen und ca. 2 Minuten weiter schlagen, bis die Sahne steif ist.
  • Sobald der Kuchen komplett abgekühlt ist, kann man ihn vorsichtig entrollen. Jeweils eine dünne Schicht Sahne und Kirschkompott gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen, dabei einen 2,5 cm freien Rand lassen. Dann wieder fest aufrollen.
  • Die restliche Sahne auf die Biskuitrolle streichen und mit Kirschen, Schokoraspeln oder anderen Dekorationen nach Belieben verzieren.
  • Sofort genießen oder im Kühlschrank für später aufbewahren.
  • Guten Appetit! 😊

Rezept-Anmerkungen

  • Du kannst auch andere Füllungen deiner Wahl verwenden, wie z.B. Soja-Quark, Tofu, Pudding, Frischkäse. Ich kann jedoch nicht garantieren, ob die Füllung dann evtl. zu flüssig wird. Achte also bitte darauf, dass die Konsistenz der von dir gewählten Füllung nicht zu wässrig ist, da die Flüssigkeit sonst in den Kuchen einzieht und ihn dadurch matschig macht.
  • Das Kichererbsen-Wasser (Abtropfwasser von Kichererbsen aus der Dose, auch "Aquafaba" genannt) dient als eine Art Ei-Ersatz, was das Aufrollen von dem Kuchen erleichtert. Du kannst aber auch einen anderen Ei-Ersatz nehmen oder etwas mehr pflanzliche Milch hinzufügen. Wenn der Kuchen beim Aufrollen an der Außenseite etwas einreißt, bedecke die Risse einfach mit etwas Kakaopulver oder geschmolzener Schokolade und der Sahne.
  • Wenn du eine Zitronen- oder Vanille- Biskuitrolle machen möchtest, kannst du das Kakaopulver weglassen und stattdessen mehr Mehl oder Speisestärke hinzufügen.

 

Hast du dieses Gericht nachgekocht?

Tagge @biancazapatka auf Instagram und verwende den Hashtag #biancazapatka

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD PINNEN!😊

Diese Vegane Schoko-Biskuitrolle Schwarzwälder Kirsch klappt ohne Eier. Es ist ein einfacher Schokoladen-Kuchen mit Kirsch-Creme-Füllung. Einfach und schnell zubereitet.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Dennis Sengstock
    24. Februar 2019 / 18:22

    Wunderbares Rezept!
    Nicht vom Backen abschrecken lassen, ich koche sonst auch eher lieber, aber dieses Rezept wird ab jetzt häufiger gemacht.
    Die Gäste waren auch begeistert.

    Toller Blog und mach bitte weiter so ! <3

    LG Dennis

    • Bianca Zapatka 24. Februar 2019 / 20:17

      Das freut mich sehr zu hören, dass auch die Gäste begeistert waren! 🙂
      Ich danke dir für das Feedback.
      Liebe Grüße,
      Bianca ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?