Die besten veganen Pancakes

This post is also available in:

IMG_3093-1

Die besten veganen Pancakes

5 von 8 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Basics, Breakfast, Snacks

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 2 Ei-Ersatz oder 1 zermatschte reife Banane
  • 50 ml Mineralwasser
  • ca. 90ml Milch nach Wahl
  • ca. 2 EL Zucker nach Wahl & Geschmack
  • 1 EL Nuss-Mus oder Kokosmus
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Vanille Zimt
  • Kokosöl zum braten

Toppings:

  • Ahornsirup
  • Granola
  • Beeren

Anleitung

  • Das Ei-Ersatzpulver (oder die zermatschte Banane) gemeinsam mit der Milch, Mineralwasser, Zucker und Nussmus verrühren.
  • Mehl, Backpulver, Vanille und Zimt zunächst separat vermischen und dann unter Rühren zur Milchmischung geben.
  • Alles so lange verrühren bis ein cremiger und relativ fester Teig entsteht (falls die Pancakes etwas dünner sein sollen, noch etwas mehr Milch hinzugeben und falls sie etwas dicker werden sollen, noch etwas mehr Mehl hinzufügen).
  • Teig dann ca. 10 Minuten rasten lassen.
  • Kokosöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Nun ca. 2 EL Teig pro Pfannkuchen in die Pfanne geben.
  • Sobald sich oben Bläschen bilden, die Pfannkuchen wenden (nach ca. 2-3 Minuten).
  • Die Pancakes mit Ahornsirup, Granola und frischen Beeren oder anderen Toppings nach Wahl servieren.
  • Geniessen!

IMG_3111-2.JPG

IMG_3119-3

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD PINNEN!😊

Das beste Rezept für vegane Pancakes ohne Ei! Sie sind fluffig, weich und unglaublich lecker. Außerdem sind sie einfach zuzubereiten mit wenigen Zutaten.

24 Kommentare

  1. Avatar 6. August 2017 / 12:55

    Oh wow! Das sieht wirklich unglaublich lecker aus!!! Ich probier die demnächst mal aus 🙂
    Danke!
    Schau mal bei mir vorbei, ich habe auch einige vegane Rezepte:
    loewenherzvegan.wordpress.com

    • Bianca Zapatka 6. August 2017 / 17:00

      Super, das freut mich! 🙂
      Ich bin schon sehr auf dein Feedback gespannt.
      Liebe Grüße,
      Bianca

  2. Avatar
    Susa
    20. August 2017 / 14:01

    Also, das sind wirklich die besten veganen Pancakes, die ich in der letzten Zeit gegessen habe. Und ich habe in den letzten Monaten einige Rezepte ausprobiert. Sie gelingen ganz wunderbar und sind super schnell gemacht. Ich habe die Variante mit der zerdrückten Banane gemacht.
    Großes Kompliment, liebe Bianca.

    • Bianca Zapatka 20. August 2017 / 16:23

      Das freut mich total liebe Susi 🙂
      Danke für dein Feedback!
      Liebe Grüße,
      Bianca 🙂

  3. Avatar 13. Oktober 2017 / 5:19

    Oh my goodness! an amazing post man. Thanks for sharing it.

  4. Avatar 5. November 2017 / 11:58

    gerade getestet und einfach total lecker !!!
    ich habe schon einige pancake rezepte ausprobiert, die mich allerdings nie überzeugt haben.
    jetzt muss ich nicht mehr weitersuchen – dankeschön 🙂
    lg anja

    • fitness_bianca 7. November 2017 / 12:08

      Das freut mich sehr liebe Anja 🙂
      Vielen Dank für dein Feedback und liebe Grüße,
      Bianca <3

  5. Avatar
    Debora Waltl
    7. Januar 2018 / 11:01

    Nach drei misslungenen versuchen hab ich’s heute endlich geschafft diese tollen pancakes zu machen. Vielen Dank für dieses Rezept, ich liebe es!
    Welche Pfanne benutzt du für deine Pancakes?
    LG Debbie

    • fitness_bianca 8. Januar 2018 / 17:14

      Hey Debbie,
      Super dass es dann geklappt hat ???
      Meine allerersten Pancakes waren auch meistens nicht perfekt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ???
      Ich benutze immer eine ganz normale günstige beschichtete 28cm Pfanne.
      Liebe Grüße,
      Bianca ?❤️

  6. Avatar
    Annika
    8. April 2018 / 18:33

    Habe sie heute zum ersten Mal probiert mit Banane. War super super lecker und meiner ganzen Familie hat es total geschmeckt. Nur zu empfehlen..?

    • Bianca Zapatka 13. April 2018 / 10:47

      Hey Annika!
      Das freut mich sehr zu hören ?
      Vielen lieben Dank für dein Feedback!
      Viele liebe Grüße,
      Bianca

  7. Avatar
    Anna | food.healthy.anna
    2. Juni 2018 / 21:18

    Bei mir gab es die Pancakes heute zum Frühstück und ich bin begeistert! ❤ Ich habe schon viele verschiedene vegane Pancake Rezepte ausprobiert und das hier ist mit Abstand das Beste von allen ?? Die wird es definitiv wieder geben ?❤

    • Bianca Zapatka 3. Juni 2018 / 18:14

      Hallo Anna,
      Es freut mich, dass dir die Pancakes geschmeckt haben ?
      Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Liebe Grüße,
      Bianca ❤️

  8. Avatar
    Jacky
    15. Juni 2018 / 19:12

    Habe dieses Rezept nun schon super oft nachgemacht und es ist wirklich das beste. Habe wirklich fast jedes durchprobiert und man kann es sogar auch ein wenig umfunktionieren, falls Mal was fehlt. Hatte zbs. Kein Mehl mehr da und habe Haferflocken verwendet, hat super geklappt und der Geschmack war trotzdem noch so toll wie vorher!!! Liebe es zu allen Toppings, ob süß oder auch Herzhaft! ??

    • Bianca Zapatka 16. Juni 2018 / 18:40

      Hey Jacky,
      Es freut mich zu hören, dass dir das Rezept so gefällt! ?
      Super, dass es dir auch mit Haferflocken schmeckt. Danke für deinen lieben Kommentar.
      Viele liebe Grüße,
      Bianca ❤️

  9. Avatar
    Charlotte (green_soulbowl)
    15. Juli 2018 / 22:21

    Die besten und fluffigsten veganen Pancakes, die ich je gemacht habe. Danke für dieses grandiose Rezept! Hast du eine Idee was man statt einer Banane als natürlichen Ei-Ersatz verwenden kann? Danke!

    • Bianca Zapatka 16. Juli 2018 / 13:00

      Hallo liebe Charlotte,
      Es freut mich, dass die die pancakes geschmeck haben.
      Um 1 Ei zu ersetzen, empfehle ich 75gr zermatschte Banane/ Apfelmus oder 1 Chia-/ Leinsamen-Ei (1 EL gemahlene Chia- oder Leinsamen + 3 EL Wasser) oder Stärke (2 EL Stärke + 3 EL Wasser) oder Sojamehl (1 EL Sojamehl) + 1-2 EL Mineralwasser). Ich hoffe, da ist etwas für dich dabei! 😊
      Viele liebe Grüße,
      Bianca ❤️

  10. Avatar 5. August 2018 / 21:28

    Oh Bianca….das ich diese ultraleckeren Pancakes nicht schon eher ausprobiert habe ist eine Schande. Gehen so schnell und die Konsistenz ist der Knaller.
    Das nächste Mal muss ich gleich die doppelte oder dreifache Portion machen, denn meine Kids haben schon alles aufgegessen, bevor ich überhaupt ein Foto machen konnte. Naja, wenigstens in den Insta Stories konnte man sehen, dass die der Knaller sind. LG Sandy

    • Bianca Zapatka 6. August 2018 / 17:25

      Hey Sandy,
      Es freut mich sehr, dass du so begeistert bist von dem Rezept und dass auch deine Kinder diese pancakes so toll finden.😊
      Danke für deinen lieben Kommentar!
      Viele Grüße,
      Bianca ❤️

  11. Avatar
    Chef Xena
    3. Januar 2019 / 20:30

    Ein so einfaches und leckeres Rezept! Das perfekte Sonntagsfrühstück!

    • Bianca Zapatka 4. Januar 2019 / 18:29

      Das freut mich sehr zu hören 😊
      Liebe Grüße,
      Bianca ❤️

  12. Avatar
    Marie-Therese
    27. Januar 2019 / 21:11

    Unglaublich lecker, fluffig und vor allem einfach! Ein echtes Highlight für‘s Sonntagsfrühstück.
    Auch der Nicht-Vegetarier/Veganer im Haus war begeistert 😊

    • Bianca Zapatka 29. Januar 2019 / 12:58

      Das freut mich, dass dir die Pancakes so geschmeckt haben! 🙂
      Vielen dank und liebe Grüße,
      Bianca ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?