Veganer Kaiserschmarrn

This post is also available in:

IMG_6563

Zutaten:

  • 100gr Dinkelmehl
  • 125ml pflanzliche Milch
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 15gr vegane Margarine (oder Kokosöl)
  • Vanille, Zimt
  • Xucker nach Bedarf (oder andere Süße)
  • 1/2 TL Apfelessig
  • Kokosöl zum braten
    Toppings:
  • Kokosraspeln, Himbeersoße, Himbeeren

Zubereitung:

  1. Die Banane zermatschen.
  2. Margarine oder Kokosöl schmelzen.
  3. Banane, Margarine und Milch cremig aufschlagen; dann Essig hinzugeben.
  4. Das Mehl, mit dem Backpulver, Natron, Vanille und Zimt erst separat vermischen und dann einrühren.
  5. In einer großen Pfanne Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen.
  6. Den gesamten Teig einfüllen ca. 3-4 Minuten stocken lassen.
  7. Dann den Pfannkuchen wenden und weitere 2-3 Minuten zuende backen lassen.
  8. Anschließend den Pfannkuchen in Stücke zerteilen.
  9. Genießen!

IMG_6562

IMG_6564

IMG_6561

4 Kommentare

  1. Avatar
    Helen
    23. Januar 2019 / 12:38

    Super dicker Kaiserschmarren und einfaches Rezept
    Auch endlich mal für alle, die kein Kokosmehl haben 😉

  2. Avatar
    Gina
    5. Februar 2019 / 17:58

    Sieht unglaublich lecker aus! Geht das auch mit glutenfreiem Mehl?

    • Bianca Zapatka 5. Februar 2019 / 18:31

      Natürlich 🙂
      Du kannst zum Beispiel eine glutenfreie Mehlmischung oder Buchweizenmehl verwenden.
      Liebe Grüße,
      Bianca ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?