Blätterteig-Tarte mit Erdbeeren und Kokos-Creme (vegan)

This post is also available in:

Diese einfache vegane Blätterteig-Tarte mit Erdbeeren und Kokos-Creme ist ein köstliches Dessert, das in wenigen Minuten zubereitet ist. Man kann die Tarte mit jedem beliebigen Obst belegen und sie ist auch eine perfekte Ergänzung zum Frühstück oder Brunch.

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

Ich habe diese Tarte ganz spontan nach einem kurzen Einkaufsbummel gemacht. Als ich dort diese schönen und frischen, roten Erdbeeren gesehen habe, konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste sie sofort mitnehmen. Ich meine, wer könnte zu diesen leckeren Früchten nein sagen? Eigentlich hatte ich vor einen fruchtigen Erdbeerkuchen zu machen. Aber weil ich zufälligerweise noch veganen Blätterteig im Kühlschrank gefunden habe, habe ich meine Meinung fix geändert. So ist diese einfache und schnelle vegane Blätterteig-Tarte mit Erdbeeren und Kokos-Creme entstanden.

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

Einfache vegane Blätterteig-Tarte

Manchmal habe ich richtig Lust auf Blätterteig. Nicht nur, weil er so fix zubereitet ist, sondern auch weil ich diesen blättrigen, leicht knusprigen und buttrigen Geschmack so liebe! Und wusstest du eigentlich schon, dass der Blätterteig, den du im Supermarkt oder im Bioladen kaufen kannst, oft sogar vegan ist? Blätterteig wird nämlich meistens mit pflanzlicher Margarine oder Palmöl zubereitet und beinhaltet somit keine tierische Butter. Um sicher zu gehen, überprüfe beim Kauf auf jedenfall die Zutatenliste auf der Verpackung. Falls du aber lieber einen Tarteboden selbst machen möchtest, dann schau dir doch mal mein Limetten-Tarte Rezept an.

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

Verwende Früchte und Toppings, die du magst

Falls Erdbeeren nicht mehr erhältlich sein sollten, kannst du natürlich auch andere Früchte nach Saison oder Lust und Laune verwenden. Zum Beispiel sind Pfirsiche, Pflaumen, Nektarinen oder Zimt-Äpfel eine gute Wahl. Ich selbst habe diese Tarte auch schon mit Blaubeeren und Himbeeren gemacht und es war super lecker.
Aber fast alles passt gut zu Blätterteig, weil es eine sehr vielseitige Zutat ist. Du kannst damit auch eine herzhafte Blätterteig-Tarte mit Tomaten und veganem Mozzarella oder mit Spinat und Cashew-Ricotta zubereiten.

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

Ich denke, du wirst diese einfache vegane Erdbeertarte lieben. Sie ist:

  • Einfach und schnell zu machen
  • Fruchtig
  • Cremig
  • Nicht allzu süß
  • Milchfrei
  • Knusprig und leicht
  • Ein perfekter Nachtisch oder Ergänzung zum Frühstück oder Brunch

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

So macht man Kokos-Sahne (aufgeschlagene Kokos-Creme)

Kokos-Creme ist einfach nur der feste Anteil von abgestandener Kokosmilch. Diese Creme setzt sich ab, wenn man eine Dose Kokosmilch mindestens 24 Stunden unberührt stehen lässt. Meistens beware ich immer ein paar Dosen Kokosmilch im Kühlschrank auf, damit ich nicht warten muss, wenn ich spontan Kokos-Sahne machen möchte. Nach der Wartezeit, öffnet man die Dose vorsichtig und schöpft nur den festen Teil ab. Das übrige Kokoswasser kann man für eine andere Verwendung aufbewahren, wie z.B. Smoothies oder pur trinken. Die abgeschöpfte Kokos-Creme in eine kalte Schüssel geben und mit einem elektrischen Handmixer kurz cremig mixen. Dann Vanille und Sirup (oder Puderzucker) nach Geschmack hinzufügen und zu Sahne aufschlagen. Am besten ist es, die Kokos-Sahne bis zum Servieren im Kühlschrank aufzubewahren, da sie bei Raumtemperatur weich wird.

Natürlich kannst du deine Blätterteig-Tarte auch einfach nur mit pflanzlichem Joghurt oder weichem Frischkäse oder Schoko-Pudding bestreichen.

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept
Print Recipe
5 von 1 Bewertung

Blätterteig-Tarte mit Erdbeeren und Kokos-Creme (vegan)

Diese einfache vegane Blätterteig-Tarte mit Erdbeeren und Kokos-Creme ist ein köstliches Dessert, das in wenigen Minuten zubereitet ist. Man kann die Tarte mit beliebigem Obst belegen und sie ist auch eine perfekte Ergänzung zum Frühstück oder Brunch.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise, Snack
Servings: 12 Stücke
Author: Bianca Zapatka

Ingredients

Für die Tarte:

  • 1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 EL pflanzliche Milch zum Bestreichen
  • 1-2 EL Bio-Rohrzucker (oder Erythritol, wenn zuckerfrei) zum Bestreuen
  • 200 g Erdbeeren * halbiert

Kokos-Creme*:

  • 1 Dose vollfette Kokosmilch (400 ml) gut gekühlt
  • 2-3 EL Ahornsirup (oder Agavensirup/ Puderzucker)
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Päckchen Sahnesteif (optional)

Instructions

Die Tarte backen:

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen.
  • Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausbreiten. Die Ränder etwa 1 cm nach innen umklappen und leicht andrücken. Den Boden mit einer Gabel gleichmäßig überall einstechen (außer die Ränder).
  • Dann den Blätterteig mit etwas pflanzlicher Milch bepinseln, mit dem Rohrohrzucker bestreuen und für ca. 20-30 Minuten goldbraun backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.

Kokos-Creme:

  • Eine Dose Kokosmilch mindestens 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  • Danach die Dose vorsichtig öffnen (ohne zu schütteln!) und den festen Anteil in eine kalte Rührschüssel geben.
  • Die Kokos-Creme mit einem elektrischen Handmixer kurz cremig mixen. Vanille und Agavensirup (oder anderes Süßungsmittel) hinzufügen und zu Sahne aufschlagen (ca. 1-2 Minuten). Optional kann man auch noch ein Päckchen Sahnesteif mit einrühren.
  • Die Kokos-Sahne bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren oder sofort verwenden.

Die Tarte anrichten:

  • Die geschlagene Kokos-Creme auf der abgekühlte Tarte verteilen und mit Erdbeeren (oder anderen Früchten nach Belieben) belegen.
  • In Stücke schneiden und genießen! 😊

Notes

  • Bei der Verwendung von tiefgefrorenem Blätterteig, sollte dieser zunächst bei Raumtemperatur oder laut Packungsanweisung aufgetaut werden.
  • Bei Bedarf kann man auch glutenfreien Blätterteig verwenden.
  • Die Tarte kann man mit jedem Obst, passend zur Saison oder nach Wunsch, belegen (Vorschläge stehen oben im Text).
  • Anstelle von Kokos-Creme, kann man die Tarte auch mit pflanzlichem Joghurt oder weichem Frischkäse oder Schoko-Pudding bestreichen.
Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hinterlasse mir doch einen Kommentar und bewerte das Rezept für andere LeserInnen! Tagge @biancazapatka auf Instagram und verwende den Hashtag #biancazapatka, sodass ich keine eurer Kreationen verpasse! 🙂

FALLS IHR PINTEREST HABT, KÖNNT IHR MICH HIER FINDEN UND GERNE EUER LIEBSTES BILD PINNEN!

einfache vegane erdbeer-tarte mit kokos-creme und blätterteig, schnelles rezept

2 Kommentare

  1. 18. September 2018 / 17:00

    I love puff pastry and strawberries! This is delicious Bianca. so pretty too!:)

    • Bianca Zapatka 18. September 2018 / 18:44

      Thank you, Jess!😊
      So happy that you like it ❤️
      Lots of love,
      Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.