Vegane Kroketten mit Spinat (glutenfrei)

This post is also available in:

Außen knusprig, innen weich und cremig – so mag ich Kroketten am liebsten. Anders als herkömmliche Kroketten werden diese Kroketten nicht aus Kartoffeln zubereitet, sondern mit einer cremigen veganen Béchamel-Soße aus pflanzlicher Milch und Spinat gefüllt. Man braucht sie nicht in Unmengen Öl frittieren, sondern man kann sie einfach in einer Pfanne knusprig ausbacken. Sie sind einfach zu machen und schmecken unheimlich lecker. Ein perfekter Snack zum Abendessen oder für eine Party.

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

Vegane Kroketten mit einer cremigen Füllung umhüllt von einer knusprigen Panade

Kroketten gehören schon seit meiner Kindheit zu meinen liebsten Snacks. Ganz besonders mochte ich immer die spanischen Kroketten. Wenn wir im Urlaub waren, sind diese Leckerbissen nämlich immer zuerst auf meinem Teller gelandet. (Neben meinen geliebten Empanadas natürlich 😋). Im Gegensatz zu den herkömmlichen deutschen Kroketten, die aus Kartoffeln gemacht werden, sind die spanischen Kroketten viel cremiger. Und ich liebe ja alles, was cremig ist! 😃 Das Geheimnis dahinter steckt einfach in der Zubereitung. In Spanien sind die Kroketten nämlich mit einer cremigen Béchamel-Soße gefüllt. Sie werden dort übrigens “Croquetas” genannt und meistens als warme Vorspeise (Tapas) serviert. Leider werden die Croquetas dort jedoch meist nicht vegan angeboten, da sie Eier enthalten und meist auch noch zusätzlich mit Schinken gefüllt sind.

Daher habe ich nun eine vegane Version mit einer einfachen Füllung aus gesundem Spinat und einer cremigen fettarmen veganen Béchamel-Soße aus pflanzlicher Milch, ganz ohne Eier kreiert. Man braucht für dieses Rezept also noch nicht einmal Kartoffeln kochen, geschweige denn schälen. Die Füllung ist also mit wenigen Zutaten schnell zubereitet. Außerdem lässt sie sich sehr gut vorbereiten, da sie ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen sollte bevor man sie zu Kroketten verarbeitet. Falls ihr auf der Suche nach einer cremigen veganen ‘Käse-Soße’ aus Kartoffeln seid, ist das Rezept von meinem veganen Mac and Cheese eventuell interessant für euch. Oder vielleicht auch eine vegane Béchamel-Soße mit Champignons und meine cremige vegane Alfredo-Soße aus Cashewnüssen.

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

Kroketten in der Pfanne zubereiten – ohne frittieren!

Frittieren mache ich ja eigentlich nicht so wirklich gern. Nicht nur weil ich zu faul bin die Fritteuse einzuschalten oder den Topf abzuspülen, sondern auch weil ich es eigentlich nicht so mag, wenn die Kroketten voller Fett triefen. Außerdem finde ich es immer schade, wenn man so viel Öl “verschwenden” muss. Daher brate ich sie einfach in einer Pfanne mit etwas Olivenöl oder Kokosöl an. Natürlich kann man auch anderes Öl nehmen, aber Hauptsache etwas Öl ist dabei. Fett gehört nämlich bei den Kroketten dazu, denn nur so bekommen sie eine schöne goldbraune knusprige Kruste. Allerdings solltet ihr auch darauf achten, dass das Öl vor dem Braten heiß genug ist, denn sonst saugen sie sich mit Fett voll. Allzu heiß sollte es aber wiederum auch nicht sein, denn sonst werden sie zu schnell dunkel. Also am besten bei mittlerer Hitze.

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

Vegane Dips und Soßen

Da diese Kroketten dank ihrer Füllung schon so schön cremig sind, braucht man eigentlich gar keine weiteren Dips oder Soßen. Aber weil mir das Dippen immer so Spaß macht und Dips ja auch so lecker sind, serviere ich dazu auch noch gerne Guacamole oder Hummus oder einen veganen Cashew-Kräuter-Dip. Auch ein würziger Ajvar (Paprika-Dip) oder eine selbstgemachte BBQ-Soße passt prima. Ansonsten kann man auch einfach einen fruchtigen gekauften Ketchup nehmen.

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

5 von 1 Bewertung
vegan croquettes with spinach healthy gluten-free recipe
Vegane Kroketten mit Spinat (glutenfrei)
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Ein einfaches Rezept für vegane (glutenfreie) Kroketten mit Spinat, die außen knusprig und innen weich und cremig sind. Sie sind ohne viel Aufwand zubereitet und so lecker. Ein perfekter Snack zum Abendessen oder für eine Party.
Gericht: Appetizer, Lunch & Dinner, Main Course, Side Dish, Snack, Snacks
Portionen: 30 Stück
Autor: Bianca Zapatka
Zutaten
Für die Füllung:
  • 250 g Spinat gefroren
  • 400 ml pflanzliche Milch ungesüsst
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl oder vegane Butter/ Margarine
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 75 g Mehl (optional glutenfrei*)
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
Für die Panade:
  • 135 g Paniermehl (optional glutenfrei*)
  • ca. 250 ml pflanzliche Milch
  • Kokosöl zum Braten
Anleitungen
  1. Den Spinat auftauen und gut ausdrücken.
  2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein schneiden/ hacken.
  3. In einem Gefäß 400 ml pflanzliche Milch mit der Brühe verrühren.
  4. Olivenöl in einem großen Topf auf mittlere Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Sobald sie weich sind, den Knoblauch hinzufügen und kurz 1-2 Minuten mitdünsten.
  5. Dann das Mehl in die Pfanne sieben und dabei immer gut rühren, denn sonst brennt es schnell an. Sobald die Mischung anfängt hellbraun zu werden, nach und nach die Milch hinzugeben. Dabei immer weiterrühren, bis sich Milch und Mehl zu einer glatten, sahnigen Soße verbunden haben und keine Klümpchen vorhanden sind.

  6. Den ausgepressten Spinat hinzugeben und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  7. Anschließend die Béchamel-Soße abkühlen lassen und mindestens 3-4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  8. Für die Panade ca. 250 ml pflanzliche Milch in eine Schüssel gießen. In eine andere Schüssel das Paniermehl geben. Dann jeweils etwa einen Teelöffel der Füllung nehmen und zu Kroketten rollen. Die Röllchen dann zuerst in dem Paniermehl wälzen, dann in die Pflanzenmilch tauchen und zuletzt noch einmal im Paniermehl wälzen.

  9. Das Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen und die Kroketten goldbraun ausbacken. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf eine mit Küchentüchern ausgelegte Platte (oder Backblech) legen, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.

  10. Etwas abkühlen lassen und servieren.
  11. Guten Appetit! 😊
Rezept-Anmerkungen
Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hinterlasse mir doch einen Kommentar und bewerte das Rezept für andere LeserInnen! Tagge @biancazapatka auf Instagram und verwende den Hashtag #biancazapatka, sodass ich keine eurer Kreationen verpasse! 🙂

FALLS IHR PINTEREST HABT, KÖNNT IHR MICH HIER FINDEN UND GERNE EUER LIEBSTES BILD PINNEN!

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

vegane kroketten mit spinat glutenfrei gesund rezept

Teilen:
, , , , , , , , , ,
Hinweis: Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte die ich selbst nutze, von denen ich überzeugt bin oder die zu meinen Lesern passen. Mehr Informationen darüber findest du hier.
 

2 Kommentare

  1. 14. Juli 2018 / 17:47

    Diese Kroketten sehen ja unfassbar lecker aus! Und wie toll, dass du sie nicht frittiert, sondern mit nur etwas Öl in der Pfanne ausgebacken hast. Ein richtig tolles Rezept, welches ich auf jeden Fall mal ausprobieren möchte. Danke Bianca!
    LG, Ela ❤️

    • Bianca Zapatka 16. Juli 2018 / 13:09

      Hey Ela,
      Es freut mich, dass dir das Rezept gefällt.
      Ich bin schon sehr gespannt, wie es dir schmecken wird! 😊
      Ganz liebe Grüße,
      Bianca ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.