Meine Liebste Kürbissuppe (einfach, vegan)

This post is also available in:

Hey ihr Lieben! ?

heute möchte ich mit euch das Rezept für meine liebste Kürbissuppe teilen. Die ist schnell gemacht, super lecker, cremig, gesund, wärmend und sogar vegan. Also perfekte für kalte Tage zum Aufwärmen ?. Ich mag sie am liebsten mit gebratenen Champignons, Kürbiskernen, etwas Chili und frischer Petersilie als Topping. Dazu dann noch frisch gebackenes oder getoastetes Brot und die “Suppenparty“ kann beginnen! ??? Natürlich könnt ihr die Toppings nach Belieben variieren.

… und nun kommen wir zum Rezept:

Print Recipe
5 von 1 Bewertung

Meine Liebste Kürbissuppe (einfach, vegan)

Rezept für eine leckere, cremige gesunde und vegane Kürbissuppe! Sehr einfach und schnell zubereitet! Perfekt für kalte Tage zum Aufwärmen 🙂
Gericht: Basics, Lunch & Dinner, Snack

Ingredients

  • 1 kg Kürbisfleisch Hokkaido
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stückchen Ingwer
  • 40 g vegane Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 Prisen Curry
  • 300 ml Kokosmilch oder Soja-Sahne

Topping:

  • Champignons
  • Kürbiskerne
  • Chiliflocken
  • frische Petersilie

Instructions

  • Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Kartoffel, Möhren, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.
  • Butter in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch 5 Minuten anschwitzen. Ingwer hinzufügen und ca. 1 Minute erhitzen.
  • Kürbis-, Kartoffel- und Möhrenwürfel hinzugeben und für etwa 5 Minuten mitbraten.
  • Die Gemüsebrühe eingießen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen und für ca. 20 Minuten weich garen.
  • Anschließend die Kokosmilch und Zitronensaft hinzugeben. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Curry abschmecken.
  • Nach Belieben mit gebratenen Champignons, Kürbiskernen, Chiliflocken und frischer Petersilie servieren.
  • Guten Appetit! 🙂

4 Kommentare

  1. Naddy
    12. Oktober 2018 / 19:50

    Super lecker 😋 hab nur den Kürbnus durch süßkarzoffeln ersetzt. Ich liebe Suppen und neue Rezepte zu testen und natürlich zu essen 😂😋😋

    • Bianca Zapatka 13. Oktober 2018 / 13:11

      Hey Naddy,
      Das mache ich auch hin und wieder als Abwechslung! 😃
      Freut mich, dass es dir geschmeckt hat.
      Liebe Grüße
      Bianca❤️

  2. Anne
    13. Oktober 2018 / 13:01

    So eine dermaßen leckere Suppe!
    Suuuper einfach und nur zu empfehlen ❤️

    • Bianca Zapatka 13. Oktober 2018 / 13:05

      Hey Anne,
      Es freut mich, dass sie dir geschmeckt hat! 😊
      Vielen Dank & Liebe Grüße,
      Bianca ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.