Bandnudeln mit Knoblauch-Basilikum-Petersilien Pesto (vegan)

This post is also available in:

Zutaten:

  • Breite Bandnudeln

Für das Pesto:

  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 100gr Sonnenblumenkerne
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • einen Spritzer Zitronensaft

Toppings:

  • Pinienkerne
  • Oliven
  • Erbsen
  • frisches Basilikum

Zubereitung:

  1. Die Basilikum- und Petersilienblätter waschen und grob zerkleinern.
  2. Den Knoblauch schälen und pressen.
  3. Nun alle Zutaten für das Pesto in einem Mixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Anschließend das Pesto in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und im Kühlschrank aufbewahren oder direkt verwenden.
  5. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  6. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten und beiseite stellen.
  7. Sobald die Nudeln ‚al dente‘ sind, das Kochwasser abgießen und sofort mit dem Pesto vermengen.
  8. Die Nudeln in einer Pasta-Schale anrichten und nach Belieben mit Oliven, Erbsen, Pinienkerne und Basilikum servieren.
  9. Guten Appetit! ?

2 Kommentare

  1. Toni
    18. März 2018 / 10:42

    Ich habe Pesto bisher immer gehasst, aber dein selbstgemachtes Rezept schmeckt einfach unfassbar gut!
    Liebe Grüße ❤️

    • fitness_bianca 18. März 2018 / 23:56

      Hallo Toni,
      Das freut mich sehr zu hören ?
      Vielen Dank für dein Feedback!
      Vielleicht probierst du ja auch noch andere meiner Pesto Rezepte aus, die dir schmecken würden ?
      Liebe Grüße
      Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.