Vanille-Mohn Mugcake

This post is also available in:

IMG_8046

Zutaten:

  • 50gr Mehl
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Nussbutter
  • 1 Ei-Ersatz (oder 1 kleine zermatschte Banane)
  • ca. 40ml Milch nach Wahl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Süße nach Wahl (bei Bedarf)
  • Vanille, (Zimt)
  • Kokosöl zum einfetten
  • Toppings nach Wahl (z.B. Nuss Nougat Creme und Blaubeeren)

Zubereitung:

  1. Zunächst den Ei-Ersatz laut Anleitung (oder die zermatschte Banane) gemeinsam mit der Milch und Nussbutter verrühren.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver, (Süße), Vanille (und Zimt) vermischen und hinzufügen.
  3. Alles gut verrühren, sodass ein cremiger und dicker Teig entsteht.
  4. Eine Tasse mit Koksöl einfetten und den Teig hineinfüllen.
  5. Den Mugcake nun für ca. 3 min in der Mikrowelle backen.
  6. Mit Toppings nach Wahl servieren und genießen. 🙂

6 Kommentare

  1. Marina
    22. Februar 2018 / 21:04

    Könnte man den auch im Ofen machen?- Wir haben keine Mikrowelle zuhause?

    • fitness_bianca 24. Februar 2018 / 11:18

      Hallo Marina,
      Ich denke schon, dass das klappt ?
      Ich würde dann aber eine kleine Auflaufform nehmen (nicht dass die Tasse platzt durch die Hitze) und zwischendurch mal eine Stäbchenproble machen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn nichts mehr am Zahnstocher hängen bleibt von dem Teig, dann sollte er fertig sein ?
      Viel Spaß beim ausprobieren! ?

  2. Anna
    14. März 2018 / 17:18

    Easy, quick and delicious recipe! ??

    Your blog is great, every your dish looks sooo stunning ?
    Greetings / Anna

    • fitness_bianca 15. März 2018 / 12:19

      Hi Anna ?
      Thank you so much for your lovely comment!
      I‘m happy to read that you like my dishes?
      Lots of love,
      Bianca ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?