Veganer gebackener Kokosnuss French Toast

This post is also available in:

IMG_3108

Zutaten:

  • 3-4 Scheiben Toast
  • ca. 50 ml Kokosmilch
  • 1 EL Leinsamenmehl + 3 EL Wasser (oder 1 gestampfte Banane oder 1 Ei)
  • 1 EL Kokosblütenzucker (mit Banane sollte es aber schon süß genug sein)
  • ca. 3 EL Kokosraspeln
  • 1 Msp. Vanille
    Topping :
  • Blaubeeren
  • Kokos-Chips

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Zunächst die Milch mit dem Leinsamen-Ei (oder die gestampfte Banane oder ein normales Ei), Zucker und Vanille in einem tiefen Teller verquirlen.
  3. Die Kokosraspeln auf einem Backpapier verteilen.
  4. Nun die Toastscheiben nacheinander von allen Seiten in die „Milchmischung“ tauchen und anschließend in den Kokosraspeln wälzen.
  5. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 12-15 Minuten goldbraun backen (währenddessen zwischenzeitlich einmal wenden).
  6. (Optional kann man die Toasts aber auch einfach in einer Pfanne mit etwas Öl von jeder Seite goldbraun braten.
  7. Mit den Toppings nach Wahl servieren und genießen!

IMG_3111

 

IMG_3109

IMG_3110

3 Kommentare

    • Bianca Zapatka 10. März 2017 / 22:04

      Dankeschön:-) mir hat es auch sehr geschmeckt !
      Liebe Grüße 😉

  1. 11. März 2017 / 21:09

    Mhhh die sehen wirklich sehr lecker aus! Und ich kenne die Variante gar nicht, dass sie einfach in den Backofen gebacken werden, gefällt mir sehr gut”!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.