Pizza mit veganem Mozzarella

IMG_4094

Zutaten:

veganer Mozzarella:

  • 200ml Wasser
  • 50gr Cashewnüsse
  • 2 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer

Tomatensoße:

  • 1 EL Ketchup
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 EL passierte Tomaten
  • Pizza-Gewürz

Pizzaboden:

  • Boden nach Wahl

Belag:

  • nach Belieben (z.B. Tomaten, Pilze, Paprika, Oliven, Kichererbsen, (veganer) Käse etc.)

Zubereitung:

  1. Für den Mozzarella zunächst die gemahlenen Flohsamenschalen in das Wasser einrühren und für ca. 2 Stunden quellen lassen.
  2. Die Cashews ebenfalls für ca. 2 Stunden in Wasser einweichen und anschließend abgießen.
  3. Dann die gequollenen Flohsamenschalen mit den Cashewkernen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Hefeflocken in einen Mixer geben und ca. 1-2 Minuten gut durchmixen; anschliessend noch einmal abschmecken.
  4. Nun die Masse in eine Form oder Schüssel nach Wahl gießen (für Mini-Mozzarella Kugeln kann man einfach eine Eiswürfelform nehmen) und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  6. Den Pizzateig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Den Belag vorbereiten und alle Zutaten für die Soße vermischen.
  8. Die Pizza dann nach Wunsch belegen und nochmals für ca. 10 min in den Ofen geben bis sie schön knusprig und der Käse geschmolzen ist.
  9. Genießen! 🙂

IMG_4100

IMG_4097

IMG_4095

IMG_4096

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.