Fusilli mit Pesto al Arrabiata

IMG_3475

Zutaten:

  • Fusilli-Nudeln

Für das Pesto:

  • 3 rote Paprika
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • ca. 3 EL Oliven- oder Rapsöl
  • 100gr Pinienkerne
  • 100gr Ricotta (oder Seidentofu)
  • Parmesan (oder Hefeflocken)
  • Arrabbiata Gewürz
  • (ggf. noch etwas Salz, Pfeffer, Zucker)
  • Paprikaflocken

Toppings:

  • kleine Tomaten
  • Peperoni
  • Tomatenchips
  • Basilikum

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  2. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und mit etwas Öl im Ofen rösten bis die Haut Blasen wirft und bräunlich wird.
  3. Dann herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und abkühlen lassen.
  4. Anschließend die Paprika häuten.
  5. Nun die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten und dann zusammen mit der Paprika und allen anderen Zutaten für das Pesto in einem Mixer mixen oder mit einem Pürierstab pürieren; mit den Gewürzen und Parmesan oder Hefeflocken abschmecken.
  6. Anschließend das Pesto in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  8. Sobald die Nudeln ‚al dente‘ sind, das Kochwasser abgießen und sofort mit dem Pesto vermengen.
  9. Anschließend mit Tomaten, Peperoni und Basilikum garnieren und genießen. 🙂

IMG_3477

IMG_3474

IMG_3476

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.